Wohnhaus Wolfsberg

Geradlinige Architektur, die der scheinbar endlosen Aussicht über das Lavanttal einen Rahmen verleiht und für die Bewohner zur Bühne ihres Lebens wird. In einer Hanglage über Wolfsberg fand unser Bauherr das perfekte Grundstück; für die Realisierung des Projektes musste zuvor ein Bestandsgebäude abgetragen werden.

Das Wohnhaus besteht aus zwei Baukörpern, die zwei Achsen ausbilden und sich ineinander verschneiden. Das Obergeschoss wird zum Wohnen genutzt, während das Sockelgeschoss in erster Linie Nebenräume beherbergt. Der quer liegende Bauteil ist entlang der Geländekante ausgerichtet und schafft Raum für Schlaf- und Badezimmer; Die zweite Achse ist nach Süden hin ausgerichtet und stellt mit ihrer Auskragung eine der Aussicht adäquate Plattform für Wohnzimmer und Bibliothek her.

Die Gartenanlage gewährt höchstmögliche Privatsphäre: Der Baukörper begrenzt die Einsehbarkeit von höher gelegenen Grundstücken, zum offenen Tal hin endet das Grundstück an einer weiteren Geländekante und verleiht dem Pool, der sich an das Wohnhaus anschmiegt, Infinity Charakteristik.

Wohnhaus über Wolfsberg

Wohnhaus über Wolfsberg

Wohnhaus über Wolfsberg

Wohnhaus über Wolfsberg