Am Waldrand über Villach

Das Grundstück in Hanglage, am Waldrand mit Blick über die Stadt Villach, hat die architektonische Konzeption für dieses Einfamilienwohnhaus mit Einliegerwohnung wesentlich beeinflusst. Das puristische Interior Design unterstreicht das atmosphärisch gelungene Gesamtbild.

Die Zugangsebene ist im Sockelgeschoss integriert, das introvertiert und verschlossen in den Hang eingebettet ist und die Plattform für die darüber liegenden Baukörper ausbildet. Aufgrund der Geländesituation verfügt die Einliegerwohnung im unteren Geschoss über weitreichende Privatsphäre, selbst für die Terrasse und Gartenbereiche.

Das Obergeschoss schmiegt sich elegant in den Hang und besteht aus zwei Baukörpern, die sich ineinander verschneiden und einen Innenhof ausbilden, der als Terrasse genutzt wird und mit einem Pool und den angrenzenden Gartenflächen hohe Wohnqualität im Freien ermöglichen. Großzügige, rahmenlose Fenster und Portale lassen den Außenbereich mit dem Innenraum verschmelzen; die Nutzungen Kochen, Essen und Wohnen gehen bei geöffneten Portalen ohne sichtbare Barrieren in die Terrasse über.

Die raumhohen Glasflächen ziehen die umliegende Landschaft in den Wohnraum, sorgen für spektakuläre Ausblicke und eine interessante Lichtführung. Das hochwertige Interior Design harmoniert mit der Architektur und setzt reizvolle Kontraste zur umliegenden Natur.

Intime Rückzugsbereiche wie das Schlafzimmer oder auch der Schrankraum sind hangseitig ausgerichtet und münden in einen gestalteten Innenhof, der geschickt mit dem Gelände verschnitten wurde.

Am Waldrand über Villach

Wohnhaus am Waldrand

Wohnhaus am Waldrand

Wohnhaus am Waldrand

Wohnhaus am Waldrand

Wohnhaus am Waldrand

Wohnhaus am Waldrand