Lugner Kino City Wien

Die Lugner Kino City war zum Zeitpunkt ihrer Eröffnung im September 2005 das modernste Kinocenter Österreichs. Die Trecolore Architects waren für die Gestaltung der Foyer- und Loungebereiche sowie der Kinosäle verantwortlich und haben insbesondere bei der Ausstattung der Kinosäle neue Standards gesetzt.

Vieles, was 2005 als Innovation in der Kinotechnik galt, zählt heute zu den Selbstverständlichkeiten moderner Kinocenter:

  • vollklimatisierte Kinosäle
  • optimale Sichtverhältnisse auf extra große Leinwände
  • Komfortsessel mit extra hoher und beweglicher Rückenlehne
  • 2 Meter Beinfreiheit
  • sogenannte „Love-Chairs“ ohne trennende Armlehnen und seitlichen Tischen
  • Logenbereiche mit First-Class-Ausstattung
  • separate Kinokasse ohne Wartezeiten für Logenplätze
  • „Lugner Lounge“ – exklusives Foyer mit Bar (Softdrinks, Popcorn und Snacks im Kartenpreis inbegriffen) für die Logenplätze der Kinosäle 1 und 2
  • Ticket-Automaten zur raschen Selbstbedienung
  • Studio-Kinos mit Luxusausstattung
  • Großzügige Gastrobereiche

Das Kinocenter wurde über 3 Ebenen mit dem Einkaufszentrum Lugner City verbunden.

Lugner Kino City Wien

Lugner Kino City Wien