Mass Trans Innovation 2015 in Chiba/Japan

Die Mass Trans Innovation ist die wichtigste und bestbesuchte überregionale Fachmesse für Schienen-und Eisenbahntechnologie im fernostasiatischen Wirtschaftsraum. Bei der Gestaltung für den Österreich Pavillon haben die Organisatoren der WKO einmal mehr auf unsere Spezialkompetenz für Exhibition Design gesetzt.

Mass-Trans-Innovation Tokyo 2015

Trecolore Architekt Klaus Baumgartner koordinierte für uns die Umsetzung in Tokyo

Die Mass Trans Innovation hat vom 11. bis 13. November im Makuhari Kongresscentrum in Chiba (im Großraum Tokyo) stattgefunden, das zu einem der bedeutensten Messezentren in Japan zählt (hier findet auch der jährliche Tokyo Autosalon statt).

Der japanische Eisenbahnsektor hat sich in den letzten Jahren zusehends für ausländische Produkte geöffnet und bietet auch österreichischen Anbietern gute Chancen: Der berühmte Shinkanzen Schnellzug fährt z. B. mit Stromabnehmern aus Österreich, die Firma Plasser & Theurer ist Weltmarktführer für Maschinen zur Gleiserneuerung, die auch in Japan zum Einsatz kommen.

Das entspricht auch dem Slogan der österreichischen Gruppenbeteiligung – surprisingly ingenious.